Swings wins

Geschrieben von TorstenL am 16.09.2018, 14:33 Uhr

zum 6. Mal in Folge hat Bart Swings (BEL) den Berlin Marathon gewonnen und erneut blieb er unter 1 Stunde (57:58 min).

Seine beiden Mitstreiter kamen ebenfalls zeitgleich über die Ziellinie. Sie hatten mehr als eine Minute Vorsprung vor dem Hauptverfolgerfeld und dennoch konnten ebenfalls die nachfolgenden 49 Skater sich Zeiten von unter 1 Stunde sichern. Das ist auch auf die perfekten Wetterbedingungen zurückzuführen - trocken, 18°C, bewwölkt - wie auch auf die gut präparierte Strecke. Es wurden riskante Schlaglöcher bzw. Straßenschäden mit Kaltasphalt ausgebessert und eie Straßenbahnschienen mit Gummiseilen bündig aufgefüllt.
Ebenso kompakt wie bei den Herren war das Renngeschehen bei den Speed-Damen. Auch hier kamen die Erstplatzierten zeitgleich über die Ziellinie und Katharina Rumpus konnte nun zum ersten Mal ganz oben auf dem Podest stehen, nachdem sie mehrfach zweite und dritte Plätze beim Berlin-Marathon gewann.

Die BTSC-Skater standen zahlreich am Start und erreichten ihre persönlichen Zielvorgaben bzw. verbesserten ihre Bestzeiten.

Ergebnisse BTSC (Stand 16.09.)

Siegerzeiten Speedteams
M: 57:58 - Bart Swings (Powerslide Matter, BEL)
F: 1:09:15 - Katharina Rumpus (Powerslide Matter)

  Frauen   Speed (Gesamt 119)    
  35.   Michelle Uhrig     1:09:24
  95.   Antje Dometzky     1:20:45
       
  Männer   Speed (Gesamt 203)    
  177.   Ronald Krzywinski     1:13:23
       

Siegerzeiten Fitness
M: 1:08:07 - Giuseppe Cortese (ITA)
F: 1:11:21 - Rosina Bertolini Suarez (Rvc Argentina, ARG)

  Frauen   Fitness (Gesamt 1396)    
  23.   Victoria Gruß     1:19:13
  89.   Kerstin Mai     1:26:46
  252.   Beatrix Zölle     1:38:18
  321.   Doreen Jarmatz     1:40:35
  481.   Ina Heinz     1:47:39
  483.   Carmen Haaf     1:47:39
  564.   Kathrin Wiechmann     1:49:33
  940.   Kerstin Piske     2:04:22
       
  Männer   Fitness (Gesamt 2754)    
  81.   Horant Dometzky     1:11:25
  209.   Markus Dreyer     1:16:46
  627.   Robert Wöllert-Wache     1:27:31
  628.   Klaus Burkel     1:27:31
  633.   Detlef Waigand     1:27:32
  658.   Detlef Nowak     1:27:38
  667.   Hans Morzinek     1:27:55
  1164.   Detlef Mai     1:36:45
  1401.   Günther Emil Mahlitz     1:41:19
  1734.   Thomas Ziesecke     1:47:58

« DM Marathon 2018 - Gold, Silber, Bronze Es rollt wieder in 2021 »