Michelle gewinnt das XRace 2018

Geschrieben von TorstenL am 20.08.2018, 13:45 Uhr

In der Damen Speed-Wertung hat Michelle den Halbmarathon auf dem 2,4 km langen und kurvigen Rundkurs gewonnen.

Das XRace ist das einzige Rennen in Deutschland, bei dem Männer und Frauen ihr eigenes Rennen bestreiten.
Das Wetter um die Mittagszeit war recht warm und trocken - ideal für schnelle Rundenzeiten.
Bei den Herren in der Speedkategorie siegte Vorjahressieger Alexander Bastidas in 33:11 min.

Ergebnisse BTSC

Siegerzeiten Speed
M: 33:11 - Alexander Bastidas (SCC Skating)
F: 40:27 - Michelle Uhrig (Berliner TSC)

  Frauen   Speed (Gesamt 24)    
  1.   Michelle Uhrig     40:27
  8.   Antje Dometzky     42:25
       
  Männer   Speed (Gesamt 54)    
  13.   Ronald Krzywinski     36:45
  24.   Horant Dometzky     36:48
  43.   Reiner Bidschun     44:23
       
       

Siegerzeiten Fitness
M: 38:05 - Andreas Rodius (BSV 92)
F: 46:13 - Grit Mertens (Team Justitia)

  Frauen   Fitness (Gesamt 24)    
  5.   Kerstin Mai   W50 3.   48:06
       
  Männer   Fitness (Gesamt 57)    
  42.   Detlef Mai   M60 7.   50:46

« Abkühlung gibt es erst nach dem Ziel Es rollt wieder in 2021 »