BTSC Mehrkampf

Geschrieben von TorstenL am 07.06.2010, 16:11 Uhr

Der Mehrkampf der Kinder, Aktiven und Senioren im Berlin-Brandenburg-Cup fand am 6.6.2010 auf der Bahn des BTSC statt.
Neben Mitgliedern des BTSC nahmen Sportfreunde vom BSV 92, Team Justitia, SCC-XSpeed und Rolling Oldies teil.

Die Kinder führten zunächst einen Rollgewandheitslauf und danach eine Runde auf der Bahn durch.
Die Erwachsenen absolvierten eine Einzelsprintrunde und anschließend standen für die Frauen 6 und 8 Runden und für die Männer 6 und 10 Runden auf dem Programm.
Die Wertung im Mehrkampf erfolgt nach Punkten, wobei die jeweils Schnellsten die wenigsten Punkte erhalten.
Insgesamt war der Wettbewerb durch eine lockere und familiäre Atmosphäre geprägt. Wir danken allen Teilnehmern und freuen uns auf das nächste Jahr beim BB-Cup in der Paul-Heyse-Str.

Ergebnisse:

Kinder  Punkte in
 Platz      Gewandheit  1 Runde  Gesamt
 1.  Egon Herr  BTSC  3  2  5
 2.  Lukas Böttcher  BTSC  2  3  5
 3.  Maxime Stendal  BTSC  6  1  7
 4.  Sophie Kawgan  BTSC  1  7  8
 5.  Hendrik Seipold  BTSC  5  5  10
 6.  Niklas Seipold  BTSC  4  6  10
 7.  Adrian Hein  BSV 92  7  4  11

 

Frauen  Punkte in
   Sprint  6 Runden  8 Runden  Gesamt
 1.  Saskia Franke  BTSC  1  1  2  4
 2.  Manuela Stendal  BTSC  2  2  1  5
 3.  Petra Unger  BTSC  4  3  3  10
 4.  Tamara Franke  BTSC  3  4  4  11
 5.  Sabine Beyer  BTSC  5  5  5  15
 
Männer Aktive  Punkte in
   Sprint  6 Runden  10 Runden  Gesamt
 1.  Bastien Sachs  BTSC  2  1  1  4
 2.  Marcel Weiß  Justitia  1  2  2  5
 
Männer AK30
 1.  Roman Felix  BSV 92  3  1  1  5
 2.  Mario Wuttke  BSV 92  1  2  2  5
 3.  Timo Stingl  BTSC  2  3  3  8
 4.  Andreas Hein  BSV 92  4  4  4  12
 
Männer AK40
 1.  Rene van Bernum  XSpeed  1  1  1  3
 2.  Mike Heider  BSV 92  2  2  2  6
 3.  Torsten Lucas  BTSC  3  3  3  9
 
Männer Senioren
 1.  Reiner Bidschun  BTSC  1  1  1  3
 2.  Hartmut Grießbach  BTSC  2  2  2  6
 3.  Hans Grimmer Rolling Oldies  4  3  3  10
 4.  Detlef Mai  BTSC  3  4  4  11

Fotos vom BTSC Mehrkampf 2010

« Mittelrhein Marathon 2010 29:38 - Neuer Streckenrekord »