Halbmarathon in Hohenbocka 2008

Geschrieben von Bastien am 17.03.2008, 01:17 Uhr

Bei nass-kaltem Wetter konnten sich die Teamkollegen Frank Adam und Tilo Bock vom Feld absetzen, und den kleinen Formtest in Hohenbocka gewinnen.

Auch die BTSC-Skater zeigen eine gute Frühform, so wurde Enrico Gesamtneunter (MHK: 4.), Bernd Zweiter in der AK60 und Torsten belegte den 13. Platz M40.

Ergebnisse Lauf „Durch die Bucksche Schweiz“ – Hohenbocka 2008:

  1. 1. Frank Adam – Experts-Race-Team, 0:39:41
  2. 2. Tilo BockExperts-Race-Team, 0:39:41
  3. 3. Heiko Klipstein – O.B.F.S.T., 0:41:16
  • 9. (4.) Enrico Heinowsky – 0:43:53
  • 34. (2.) Bernd Schlotte – 0:47:55
  • 43. (13.) Torsten Lucas – 0:50:25

Am Tag vor Hohenbocka fand der wesentlich prominierter besetzte Steinfurt Halbmarathon 2008 statt.

Ergebnisse Steinfurt Halbmarathon 2008

  1. 1. Pascal Ramali – Powerslide PHUZION Int., 0:35:54
  2. 2. Markus Pape – Orthomol Rollerblade, 0:37:26
  3. 3. Felix Rijhnen – Powerslide PHUZION Int., 0:37:26

« Kleine Statistik – Bestenliste 2007 29:38 - Neuer Streckenrekord »