Kleine Statistik – Bestenliste 2007

Geschrieben von Bastien am 10.03.2008, 10:45 Uhr

Das skate-IN-Magazin hat die Bestenliste 2007 veröffentlicht. Obwohl es sich bei Inline-Skate-Wettkämpfen nicht immer um die schnellsten Zeit dreht, lohnt sich ein Blick in die Statistik. Denn auch BTSC-Skater sind erfolgreich vertreten.

So war Horant 2007 der drittschnellste Deutsche (M40) über die 10 Kilometer. Er lief bei der Citynacht ein 15:27 Minuten und liegt damit nur sieben Sekunden hinter dem schnellsten Deutschen Albrecht Döring. In der M50 belegte Reiner Platz Sechs.

über die Halbmarathondistanz belegte mit einer Zeit von 34:05 Matthias Hommel den fünften Rang in der AK30.

Besonders erfolgreich war auch Antje in der W40 mit der schnellsten Zeit über die 10 Kilometer, der zweitschnellsten im Doppelmarathon und der viertschnellsten im Marathon.

« Frohe Weihnachten 2007 29:38 - Neuer Streckenrekord »