Müllrose

Geschrieben von Paul am 30.05.2006, 18:00 Uhr

Traditionell hat der Odercup Glück mit dem Wetter. Dieses Jahr fand das erste Rennen in Müllrose trotz ergiebiger Regenfälle vor und nach dem Rennen auf trockenen Straßen statt. Das Teilnehmerfeld wurde in zwei Gruppen geteilt. Im ersten Rennen starteten die Frauen und die Männer der Altersklassen Jugend, Master III, Master IV und Master V. Schnell bildete sich eine große Spitzengruppe, mit dabei Antje. Den Sieg des Rennens entschied der Sprint. Ein packendes Finish, bei dem es zwei Siegerinnen gab: Antje Dometzky und Grit Mertens kamen beide zeitgleich mit einer Zeit von 21:27:44 ins Ziel, auch das Zielvideo und das Zielfoto brachten kein Ergebnis.



Im zweiten Rennen starteten die Männer zwischen 18 und 49. Nach mehreren kleinen Tempoverschärfungen bildete sich eine sechsköpfige Spitzengruppe. In der auch Enrico und Bastien vertreten waren. In der dreiköpfigen Verfolgergruppe machten u.a. Paul und Horant das Tempo. Am Ende wurde das Rennen ebenfalls im Sprint entschieden. Es gewann Moritz Kleinert, Enriko sprintete auf den undankbaren aber guten 4. Platz. Bastien und Paul belegten die plätze 8 und 9. Horant Dometzky belegte nach längerer Pause eine sehr guten 6. Gesamtrang und gewann die Altersklassenwertung vor Jens Kroll.



Ergebnisse Müllrose (1. Lauf Odercup):

Master II w

1. Antje Dometzky



Aktive m

1. Moritz Kleinert

2. Enrico Heinowsky

3. Carsten Guth

4. Paul Marek

5. Bastien Sachs



Master II m

1. Horant Dometzky

« Görlitz, Regensburg, Hannover-Celle Bart Swings - der Dominator »