Der Mai-Express in Le Mans

Geschrieben von TorstenL am 11.07.2023, 22:31 Uhr

Kerstin und Detlef starteten in diesem Jahr als Duo beim 24h-Rennen von Le Mans.

Beide waren schon vor einigen Jahren mit anderen BTSC-Skatern in Le Mans gewesen und kennen die Strecke, den Ablauf und die Atmosphäre dieses einzigartigen Events.
Um keine eigene Logistik aufzubauen haben sie sich den Skatefreunden von SV Post Buer angeschlossen, die regelmäßig mit einer großen Truppe daran teilnehmen.
Trockene Bedingungen versprachen ein tatsächliches Durchhalten. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.
In der Kategorie "Duo Herren / mixed" (es gibt dann nur noch "Duo Frauen") waren insgesamt 15 Duos am Start und der Mai-Express belegte den 6. Platz. Sie drehten insgesamt 110 Runden auf der ca. 4,1 km langen Strecke und kamen nach 24:03:26 h auf 460,35 km. Im Vergleich dazu kam das Sieger-Duo auf 144 Runden mit 602,45 km.
Eine weitere interessante Zahl ist die Wertung im Gesamtklassement. Von den insgesamt 310 Teams bzw. Mannschaften rangiert der Mai-Express auf Platz 152, quasi im guten Mittelfeld.
Respekt!

« Seenland abgespeckt Keine Siegestrophäe mit der Aufschrift "2023" »