Bart Swings - der Dominator

Geschrieben von TorstenL am 24.09.2022, 19:31 Uhr

Neuer Streckenrekord mit 56:45 min. Letztes Jahr fehlten ihm 3 Sekunden, um seinen Streckenrekord
aus 2015 (56:47 min) zu knacken. Jetzt hat er diesen um 2 Sekunden unterboten.

Ausnahmetalent Swings hat allen wieder einmal gezeigt, wo der "Skate-Hammer" hängt. Fuhr er 2021 noch gemeinsam mit Teamkollegen Felix Rijhnen über die Ziellinie, so musste dieser unterwegs dem hohen Tempo Tribut zollen und 2 min später als Zweitplatzierter das Ziel erreichen. Tröstlich,dass das große Verfolgerfeld auch erst nach über 1 Minute über den Zielstrich raste. 26 weitere Speedies knackten die magische 1h und kamen allesamt innerhalb von 12 Sekunden an.
Übrigens war Skate-Urgestein Eddy Matzger (USA) auch dabei.

Bei den Damen bot sich das alljährliche Bild der Entscheidung im Massensprint. Die Spitzengruppe blieb bis zum Schluss kompakt und die ersten 3 Skaterinnen wurden zeitgleich gemessen. Auch hier rasten innerhalb von 20 Sekunden 29 Speedies über die Ziellinie.

Möglicherweise lag es an dem optimalen Wetter. Bei nahezuer Windstille und bedecktem Himmel (homogene Lichtverhältnisse) war es mit 17°C zwar etwas kühl am Start, konnte doch dadurch die Betriebstemperatur während des Rennes konstant gehalten werden. Allerdings endete noch 30 min vor dem Start ein längerer Regenschauer, der die passende Rollenwahl ein wenig erschwerte. Glück für diejenigen, die im Startbereich noch die Rollen wechseln konnten, wie Michelle. Unterwegs gab es somit noch die eine oder andere nasse Stelle, auf der man nicht kräftig genug abstoßen konnte.

Auch in der Fitness-Klasse blieben die Spitzengruppen kompakt und wurden bei den Herren wie auch Damen im Massenzielsprint entschieden.
Erfreulich bleibt auch festzuhalten, dass die Teilnehmerzahl wesentlich höher war als im Vorjahr.
Vom BTSC nahmen zahlreiche Skater teil und schlossen somit die Saison 2022 ab.

Ergebnisse BTSC (Stand 24.09.)

Siegerzeiten Speedteams
M: 56:45 - Bart Swings (Powerslide, BEL)
F: 1:11:19 - Marie Dupuy (Powerslide, FRA)

  Frauen   Speed (Gesamt 75)    
  33.   Michelle Uhrig     1:11:43
       
  Männer   Speed (Gesamt (121)    
       

Siegerzeiten Fitness
M: 1:10:16 - Kevin Massa (ITA)
F: 1:16:20 - Melina Scheffler (Großenhainer RS)

  Frauen   Fitness (Gesamt 1021)    
  113.   Kerstin Mai  W60 2.   1:29:30
  411.   Doreen Jarmatz  W50 75.   1:47:49
  486.   Kathrin Wiechmann  W50 87.   1:52:38
       
  Männer   Fitness (Gesamt 2074)    
  97.   Robert Wöllert-Wache  M50 24   1:14:59
  181.   David Voges  M35 23.   1:17:58
  694.   Sebastian Albrecht  MH 118.   1:32:17
  863.   Detlef Mai  M60 111.   1:36:46
  1261.   Detlef Nowak  M60 181.   1:45:41
  1598.   Günther Zakusek  M75 9.   1:55:15
  1624.   Günther Emil Mahlitz  M60 243.   1:56:39

« DM Marathon 2022 Bart Swings - der Dominator »