Doppelsieg beim Halbmarathon Celle

Geschrieben von TorstenL am 17.09.2019, 18:31 Uhr

Dieser fand am 14.9. in Beedenbostel statt und wurde vom Skate-Team Celle gut organisiert.

Ein 4 km langer Rundkurs stand für den Halbmarathon wie auch für das Teamzeitfahren über 8 km (2 Runden) zur Verfügung und war in der Vergangenheit öfters Austragungsort. Für Skater gab es ein Rennen für Lizenzsportler wie auch für die Fitnessklasse, die beide nacheinander stattfanden.
Die Wetterbedingungen waren optimal (trocken, kaum Wind) und das versprach schnelle Zeiten.

Beim Lizenzrennen konnte sich Robert sehr gut in der Spitzengruppe behaupten und landete auf Platz 10, lediglich 22 Sekunden nach dem Sieger. Wetterbedingt wurden die alten Streckenrekorde bei den Herren und Damen geknackt.
Victoria und Markus dominierten das Rennen in der Fitnesskategorie und sicherten einen BTSC-Doppelsieg. Hierbei fuhren sie gemeinsam und hängten bereits nach 2 km das komplette Feld ab und gewannen souverän mit 3 Minuten Vorsprung auf die Verfolger.

Sie hatten lediglich nur 30 Minuten Zeit für eine Erholung bevor es dann zum gemeinsamen Teamzeitfahren ging. Robert, Ronald, Victoria und Markus starteten in der "Open"-Klasse. In dieser Kategorie gibt es keine Altersbeschränkung und gilt ab Cadetten-Level.
Ron leitete mit seiner Erfahrung das Team an, gab Tempo-Anweisungen und sorgte so dafür, dass das Team kompakt und durchaus recht schnell unterwegs war (34 km/h Durchschnitt).
Sie mussten sich den reinen Männerteams geschlagen geben, wobei auch Mixed-Teams am Start waren, die aber ihre jeweils langsamen Skater auf der Strecke ließen. Von 11 Open-Teams belegte der BTSC einen guten 6. Rang. Für den ersten Teamwettberwerb in dieser Saison respektabel.

Ergebnisse BTSC

Siegerzeiten Lizenz
M: 33:09 - Kolja Hector-Biniok (der-rollenshop)
F: 38:14 - Alina Kalisch (Ahrensburger TSV)

  Frauen   Speed (Gesamt 32)    
       
  Männer   Speed (Gesamt 62)    
  10.   Robert Wöllert-Wache  M40 2.   33:31
  23.   Ronald Krzywinski  M50 3.   39:49
       

Siegerzeiten Fitness
M: 40:35 - Markus Dreyer (Berliner TSC)
F: 40:35 - Victoria Gruß (Berliner TSC)

  Frauen   Fitness (Gesamt 17)    
  1.   Victoria Gruß   W30 1.   40:35
       
  Männer   Fitness (Gesamt 25)    
  1.   Markus Dreyer   M50 1.   40:35

« Drei mal auf dem Podest bei DM Der Wind von Reitwein »