Großenhain und der 1. Mai

Geschrieben von TorstenL am 03.05.2017, 12:52 Uhr

... gehören, wie Rollen und Spacer, für ambitionierte Skater zusammen.

Denn traditionell findet an diesem Feiertag der Halbmarathon dort statt und dabei sind 5 Runden mit einer Bergwertung zu absolvieren.
Es war trocken, aber recht windig. Mit diesen Bedingungen kamen die BTSC-Skater gut zurecht und belegten allesamt in ihren jeweiligen Altersklassen Podiumsplätze.

Ergebnisse BTSC

Siegerzeiten
M: 34:35 - Tobias Hecht (TAX Racing Team)
F: 40:03 - Claudia Pechstein (Berlin)

  Frauen   Gesamt 29    
  8.   Antje Dometzky   W50 1.   45:57
       
  Männer   Gesamt 63    
  21.   Ronald Krzywinski   M50 2.   41:33
  24.   Horant Dometzky   M50 3.   42:01
  40.   Hans-Georg Rudorff   M70 1.   47:47

« 3 Rennen im Spreewald Knapp verfehlt »