DM Einzelstrecke

Geschrieben von TorstenL am 30.06.2015, 15:04 Uhr

2x Silber und 1x Bronze bei den Deutschen Meisterschaften der Einzelstrecken in Leipzig.

Wie es aussieht, war Michelles Sieg in Wörgl kein Zufallstreffer. Auch bei der Deutschen Meisterschaft war das Punkterennen über 10.000m ihr bestes.. Hier ihr kurzer Bericht zur DM:
 "Ich habe mich so gefreut Vizemeister geworden zu sein, trotz starker Konkurrenz. Nun kann ich mich in zwei Sportarten Deutscher Vizemeister nennen. Ich würde mich freuen, wenn beide Sportarten (Eisschnelllauf und Skaten) in Zukunft noch mehr zusammen wachsen würden.
 Der Medaillenspiegel des TSC sieht sehr gut aus. Es sind zwei Sportler nach Leipzig gefahren und haben drei Medaillen mit nach Hause gebracht. Reiner konnte sich auf den 3000m durchsetzen und wurde dort ebenfalls Vizemeister und sicherte sich bei der 500m Sprint-Ausscheidung die Bronzemedaille."

 In der Gesamtwertung aller Strecken ihrer AK belegten sowohl Michelle als auch Reiner den 3. Platz. Für Michelle bestand der Wettbewerb aus 300 m Einzelsprint, einer 500 m Sprintausscheidung, den Massenstart über 1000 m sowie einem Punkte- und Ausscheidungsrennen über jeweils 10.000 m. Es waren 11 Skaterinnen in ihrer AK am Start.

Reiner hingegen lief über 500 m Einzelsprint dem Massenstart über 1000 m sowie 3000 m. Die Zahl seiner Mitstreiter betrug 7 Skater.

Herzlichen Glückwunsch!

« Berliner Firmenlauf Knapp verfehlt »