Auftakt zum MSC in Ortrand

Geschrieben von TorstenL am 28.03.2012, 13:17 Uhr

Das erste Rennen im Mitteldeutschen Skating Cup findet traditionell vor dem Berlin-Halbmarathon in Ortrand, 25.3.2012, statt.
Es ist eine erste, vorsichtige Standortbestimmung, wie gut man über den Winter gekommen ist und wie das eigene Leistungspotential unter Wettkampfbedinungen einzuschätzen ist.

Der Kurs in Ortrand ist ein 7-mal zu durchfahrener Rundkurs.
Die 10-köpfige Spitzengruppe überfuhr in nur 3 Sekunden die Ziellinie und den Sieg holte sich der Pole Bartosz Chojnacki in 38:49 min.
Bei den Frauen siegte Sandy Dinort (Georg Degen Race Team) in 42:18 min.
Einige fleißige Skater vom BTSC haben an diesem Auftakt mit teilgenommen.

Ergebnisse BTSC

  Frauen   (Gesamt 31)    
  7.   Antje Dometzky   W40 4.   46:01
  8.   Karen Kunze   W30 1.   46:24
       
  Männer   (Gesamt 100)    
  34.   Ronald Krzywinski   M40 10.   44:06
  44.   Hans-Georg Rudorff   M60 2.   45:39
  53.   Thomas Ziesecke   M40 20.   48:00
  56.   Robert Wöllert-Wache   M40 22.   48:03
  68.   Hartmut Grießbach   M50 6.   50:30

« Dankeschön Herr Fischer Kaltes Gurkenwetter »