Le Mans 2008: Senioren erfolgreich zurück

Geschrieben von Ines am 01.07.2008, 16:58 Uhr

Das diesjährige 24-Stunden-Rennen der Inlineskater in Le Mans fand am vergangenen Wochenende statt (28.06. bis 29.06.2008). Manu, Ines und Jörgen vom Berliner TSC starteten unter der Flagge der Rolling-Oldies in der Seniorenklasse. Alterspektrum des RO-Teams: 47 bis 70 Jahre. Teamstärke: 6 Männer, 3 Frauen. Die Rolling Oldies konnten in der Gesamtwertung den 201. Platz von insgesamt 638 teilnehmenden Teams belegen. Leider wurde den Rolling Oldies von den 137 absolvierten Runden (a 4,5 km) auf der sehr anspruchsvollen Strecke 1 Strafrunde abgezogen. Die Schiedsrichter urteilten streng und gaben auch keinen Altersbonus. In der Wartebox durften sich nur jeweils 2 Sportler aus jedem Team aufhalten. Da war der 3. Sportler, der Wasser brachte, schon zuviel. Insgesamt gesehen waren die Oldies zufrieden mit ihrer Leistung und planen schon die Teilnahme für 2009. Vielleicht gibt es auch in unseren Reihen Interessenten. Dann würden sich die Rolling-Oldies jedenfalls freuen, die nächste Reise mit einem anderen Vereinsteam gemeinsam zu planen. Es war ein total gelungenes Event mit in diesem Jahr äußerst günstigen Wetterbedingungen. Gesamtwertung 24h Le Mans 2008

« 3. Lauf Odercup - Halbmarathon Kaltes Gurkenwetter »