Hennigsdorf Citylauf 2003

Geschrieben von Bastien am 30.07.2003, 13:19 Uhr

Während ein Teil der BTSC-Skater nach Leipzig zum Mitteldeutschen-Skating-Cup fuhr, trafen sich einige Wenige in Hennigsdorf bei Berlin. Dort fand zum 7. Mal der Citylauf im Rahmen des Stadtfestes statt.

Nach der Anmeldung liefen die ganz Harten Thomas, Bastien und Folker schon mal den 2,7 km langen Rundkurs zur Streckenbesichtigung und Erwärmung ohne Skates ab. Diese kurvenreiche Strecke galt es beim Rennen 6 mal zu bewältigen – und zwar rechtsherum!

Durch die zahlreichen Nachmeldungen kam es schon bei den Läufern zur Startverzögerung. Ursprünglich um 11:00 Uhr, dann 11:30 Uhr, 11:45 Uhr und ENDLICH um 12:00 Uhr der Start. „Auf die plätze – Fertig ... Abbruch“. Grund: Zeitmessung nicht bereit. Nach 5 Minuten neuer Versuch, Startaufstellung mit den BTSC‘lern in der ersten Reihe. Mit dem Kommando „LOS“ ging es auf die Strecke.

Schon nach der ersten Kurve herrschten klare Verhältnisse. Zwei XSpeed-Leute konnten sich absetzen. In den nächsten beiden Gruppen fanden sich dann alle BTSC-Skater wieder. Nach einem klasse Rennen, bei dem die Männer den Frauen nicht wirklich davonlaufen konnten, kamen unsere besten Leute ins Ziel: Horant (6.), Thomas (7.) und Bernd (12.), dicht gefolgt von Antje, die einen hervorragenden 2. Platz bei den Damen belegte.

Nach einem nun einsetzenden Regenschauer, in den die etwas langsameren Skater noch gerieten, mussten wir noch auf die Siegerehrung warten – schließlich kam ja auch Antje auf‘s Podest.

Ergebnisse Hennigsdorf Citylauf 2003

Damen:
2. Antje Dometzky – 33:25,38

Herren:
6. Horant Dometzky –33:20,63
7. Thomas Hvalec – 33:21,47
12. Bernd Schlotte – 33:24,33
17. Folker Sachs – 36:50,86
18. Bastian Sachs – 37:02,41
23. Reiner Bidschun – 40:48,72

« Citynight 2007 Knapp verfehlt »